Automatische Pull-Skein-Wickler BSP 16 und BSP 10-G

Automatischer Programmablauf mit automatischer Ablage auf einen Tisch an der Maschine, oder auf ein optionales Becherband. Zwei Pull-Skein-Wickler und ein Becherband können zu einem Hochleistungssystem zusammengeschlossen und mit einer automatischen Banderoliermaschine typ BA-P oder BAG-P verbunden werden.
Automatische Nachführung der Verlegeeinheiten:
Mit fortschreitender Wickellänge werden die Verlegeeinheiten vom Wickeldorn weg bewegt, um den Abstand zum Fadenführer und dem Pull-Skein über den gesamten Wickelvorgang konstant zu halten.
Fadenverlegung: Präzisionswicklung durch elektronische Verlegung. Verstellbare Verlegebreite und Kreuzungsbilder. Die Kreuzung kann während des Wickelzyklus verändert werden.
Die Wickeldorne sind einfach wechselbar und sind mit einer Vorrichtung ausgerüstet, die den Endfaden festklemmt. Die Maschine wird mit einem Satz Wickeldornen ausgeliefert.
Antrieb durch umrichtergesteuerte Servomotoren. Bedientableau mit Touchpanel. Mit Speicher für 300 Wickelprogramme.

STEUERUNG mit:
– Speicherung von bis zu 300 Wickelprogrammen
– Einfache Einstellung der Wickelparameter am Touchpanel
– Fehlermeldung plus Problembeschreibung in Klartext
– Bei Stromausfall werden die nominalen und aktuellen Werte gesichert, um den Wickelzyklus nach Wiederanlaufen beenden zu können.
– Datensicherung über Ethernet

Optionen:

– Vorlagegatter für Reserveanknüpfung
– Fadenbruch-Kontrolle
– Garn-Lieferwerk (Fournisseur)
– Fadenende wird mechanisch in den Wickel eingezogen, kein Vakuum notwendig
– Becherband für den automatischen Transport der Wickel zur Banderoliermaschine
– Verbindung zu einer automatischen Banderolier-maschine Typ BA-P oder BAG-P

Technische Ausrüstung:

– Vollelektronische Fadenverlegung für eine Präzisionswicklung
– Maschineneinstellung mit Touchpanel, keine mechanischen Einstellungen notwendig.
– 3 unterschiedliche Wickellagen innerhalb eines Wickelzyklus programmierbar, inkl. des Kreuzungsverhältnisses jeder Lage
– Kreuzungsverhältnis von 1:1 bis 1:100, oder Parallel-Wicklung
– Einfache Wartung durch gute Zugänglichkeit aller Maschinenkomponenten

Slide

Technische Daten

Dorngeschwindigkeitmax. 1200 U/min (in Abhängigkeit vom Kreuzungsverhältnis)
Verlegebreitemax. 160 mm
Dorngrößenvon 35 bis 100 mm Durchmesser (in Schritten von 5 mm)

 

Pull-Skein-Abmessungen:auf dem Dorn / abgenommen
BSP 16max. Länge160 mm / ~ 240 mm
max. Durchmesser110 mm / ~ 100 mm
BSP 10-Gmax. Länge220 mm / ~ 320 mm
max. Durchmesser160 mm / ~ 150 mm